FortsetzenUnsere Webseite verwendet sogenannte Cookies, um bei ihrem Besuch die bestmögliche Funktionalität sicherstellen zu können. Selbstverständlich können sie die Webseite auch ohne aktivierte Cookies benutzen, die Benutzerfreundlichkeit wird jedoch mit aktivierten Cookies weitaus besser sein. Wenn sie fortfahren diese Seite zu nutzen, stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Dies kann selbstverständlich jederzeit geändert werden.

Falls sie mehr über unsere Datenschutzbestimmungen erfahren möchten, klicken sie bitte auf diesen Link, um zu unseren Datenschutzbestimmungen zu gelangen. Hier erfahren sie auch, welche Daten wir mittels Cookies über sie speichern und wie sie die Cookie Einstellungen ändern können.

Carestream Health kündigt für 2011 interessante Produkterweiterungen an

Stuttgart, 22. Dezember 2010 – Carestream Health kündigte für das kommende Jahr eine Reihe neuer Entwicklungen für ihre RIS/PACS Systeme und die innovative DRX-Familie an. Auch das Laserprinter Portfolio für die medizinische Bildgebung wird im kommenden Jahr um drei Produkte erweitert. Alle neuen Produkte und Weiterentwicklungen wurden auf dem diesjährigen RSNA in Chicago erstmals präsentiert.

DRX-Familie wird weiter ausgebaut
Die DRX-Familie mit den mobilen Detektoren DRX-1 und DRX-1C, dem DRX-Mobile Retrofit Kit für bestehende mobile Röntgensysteme sowie dem voll integrierten DRX-Evolution hat sich erfolgreich am Markt etabliert. Frost & Sullivan hat Carestream Health in diesem Jahr für diese Systeme mit dem Europäischen Produkt Innovations Award ausgezeichnet. Seit der Einführung des ersten kabellosen DRX-1 Detektors im vergangenen Jahr wurden über 1.000 Systeme auf der Basis dieser WLAN Technologie installiert, weitere Ergänzungen und Erweiterungen sind im kommenden Jahr zu erwarten.

Neu: DRX Q-Rad Floor Mounted System
Nach der Übernahme der Firma Quantum in diesem Jahr stellte Carestream auf dem RSNA erstmals das Carestream DRX Q-Rad Floor Mounted System zusammen mit dem kabellosen, kassettengrossen DRX-1 Detektor vor. Ab Anfang 2011 wird dieses System auch in Europa erhältlich sein. Diese erweiterte Konfiguration ist auf hohe Patientenvolumen in der Radiologie, in orthopädischen Kliniken, im OP-Bereich und für Notfall-Kliniken ausgerichtet. Q-Rad-Digital-Systeme bieten alle Funktionen, die zur Positionierung der Patienten erforderlich sind und zeichnen sich durch hohe Präzision, Zuverlässigkeit und nützliche Features aus. Besonders hervorzuheben ist auch die Möglichkeit, sehr schwergewichtige Patienten auf dem Tisch zu positionieren und dank des rotierenden DR-Tray und des kabellosen digitalen DRX Detektors einfach und bequem zu röntgen. Zahlreiche elektronische Kontrollsysteme sorgen für sicheres Arbeiten auch bei anspruchsvollen Röntgensituationen und führen zu einer verbesserten Patientenversorgung.

PACS-Funktionalität als works-in-progress mit Zero-Footprint, Web-Bildverteilung und Web-basiertem Portal für die gemeinsame Nutzung von Daten und Bildern vorgestellt
Carestream Health zeigte neue Funktionen für das Carestream PACS beim diesjährigen RSNA: unter anderem ein Zero-footprint, Web-basiertes Portal (als works-in-progress), das es Anwendern ermöglichen wird, über Fernzugriff Bilddaten und Patienteninformationen zu betrachten.Der Zero Footprint Viewer erleichtert den Zugang zu Bildern und Informationen für überweisende Ärzte. Die Daten können über Windows- und Macintosh-Computer sowie mobile Geräte abgerufen werden. Für die Betrachtung der Daten muss keine Software heruntergeladen werden. Dieses Portal kann mit einem KIS oder einer Patientenakte verbunden werden, so dass die Anwender zusätzlich zu anderen Patienteninformationen schnell und einfach Bilder betrachten können. Das neue Portal wird sich in das Anbieter-neutrale Clinical Data Archive integrieren lassen. Damit wird es den Anwendern möglich, über Fernzugriff einfach und schnell Patientenbilder und Informationen zu betrachten. Es kann auch mit der SuperPACS Architektur von Carestream Health verbunden werden, um autorisierten Klinikern und überweisenden Ärzten den Zero-footprint Zugang auf lokaler, regionaler oder nationaler Ebene zu ermöglichen.

Neuer Cloud-basierter Service, der den einfachen und sicheren Zugang zu archivierten Daten für Kliniker im Fernzugriff ermöglicht
Carestream Health stellte am RSNA auch eine Ergänzung der cloud-basierten Carestream eHealth Managed Services (eMS) vor. Der neue eHealth Portal Service ermöglicht es autorisierten Anwendern über einen Internetanschluss auf Daten in ihrem Netzwerk zugreifen zu können, unabhängig von ihrem jeweiligen Standort. Dieser neue Service ermöglicht den kosteneffektiven Zugang zu Daten und die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Anbietern im Gesundheitswesen, Radiologischen Praxen, Radiologen an Kliniken, überweisenden Ärzte und anderen Klinikern. Der Service wird in mehreren Ländern Europas und in den USA ab Anfang 2011 verfügbar sein.

Neue Laserprinter für die medizinische Bildgebung
Der Carestream DryView 6850 Laser Imager gibt Bilder auf Laserfilm aus mit einer Leistung von bis zu 200 Prints pro Stunde, bei einer Auflösung von 650 dpi. Diese Ausgabe mit hoher Auflösung entspricht den Anforderungen für die digitale Mammographie (CR oder FFDM). Der Imager ist für den zentralen Einsatz konzipiert und bietet verschiedene Optionen, darunter einen Filmsorter.

Der neue Carestream DryView Chroma Imager, der als Works-in-progress gezeigt wurde, wird Bilder und medizinische Dokumente in Farbe auf Papier oder in Graustufen auf Film ausgeben. Das Tischgerät ist für Radiologische Praxen, Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen konzipiert und druckt günstig hochwertige Graustufen- und Farbbilder von verschiedenen Modalitäten wie CT, CT/PET, MRT, Nuklear Medizin, Ultraschall, CR und DR-SYstemen

Der Carestream DryView 5700 Laser Imager eignet sich für verschiedenste Anwendungen einschließlich CR und DR und die Bildausgabe von CT, CT / PET, MRT, NM und Ultraschall. Er ist ein kostengünstiger, qualitativ hochwertiger Laser Imager im mittleren Leistungsbereich, der sich durch hohe Qualität und Zuverlässigkeit bei niedrigen Betriebskosten auszeichnet.

####

Über Carestream Health
Carestream Health ist ein weltweiter Anbieter von medizinischen und dentalen Imaging-Systemen und IT-Lösungen im Gesundheitswesen, molekularen Imaging-Systemen für die Forschung und Entwicklung von Medikamenten sowie digitalen Röntgenfilmen. Carestream Health bietet auch digitale Produkte für die zerstörungsfreie Materialprüfung an. Für weitere Informationen über Carestream Health Deutschland wenden Sie sich bitte an Ihren Carestream Health Pressekontakt oder besuchen Sie die Carestream Health Internetseite: Deutschland: www.carestream.de; Österreich: www.carestream.at; Schweiz: www.carestream.ch

Pressekontakt: Böhm Public Relations GmbH, Gerd Böhm, Otto-Keck-Str. 2, 87509 Immenstadt, Tel: 08323-968961