FortsetzenUnsere Webseite verwendet sogenannte Cookies, um bei ihrem Besuch die bestmögliche Funktionalität sicherstellen zu können. Selbstverständlich können sie die Webseite auch ohne aktivierte Cookies benutzen, die Benutzerfreundlichkeit wird jedoch mit aktivierten Cookies weitaus besser sein. Wenn sie fortfahren diese Seite zu nutzen, stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Dies kann selbstverständlich jederzeit geändert werden.

Falls sie mehr über unsere Datenschutzbestimmungen erfahren möchten, klicken sie bitte auf diesen Link, um zu unseren Datenschutzbestimmungen zu gelangen. Hier erfahren sie auch, welche Daten wir mittels Cookies über sie speichern und wie sie die Cookie Einstellungen ändern können.

Pflege des BioMax TranScreen Systems

Die BioMax TranScreen Folienmappe muss sauber und trocken aufbewahrt werden. Die wichtigsten Oberflächen (Phosphorschicht und interne Oberflächen der Mappe) sind zwar ziemlich robust, jedoch verringert eine Kontamination durch die Probe, Flüssigkeiten oder Fremdkörper die Leistung des Systems. Die Schichten sind so konzipiert, dass sie Abrieb und vernünftigem Gebrauch von Lösungsmitteln widerstehen, jedoch durch deren übermäßigen Gebrauch zerstört werden können. Bewahren Sie die TranScreen Folienmappe immer flach und ohne Falten oder Knicke auf.

Bei Kontamination der Phosphorschicht der BioMax TranScreen Folie: 

  • Hängen Sie die Mappe am Reflektor auf
  • Sprühen Sie Wasser auf die Phosphorschicht
  • Verwenden Sie X-Omat Screen Cleaner zur Reduzierung der statischen Aufladung und zum Entfernen von Schmutz und Staubpartikeln.
  • Spülen Sie die Folie gründlich mit entionisiertem Wasser ab
  • Sprühen Sie Ethanol auf die Folie, um das Wasser zu entfernen
  • Lassen Sie die Folie abtropfen, tupfen Sie die Oberfläche mit Fließpapier ab und lassen Sie die Folie an der Luft trocknen

Bei Kontamination der Folienmappe: 

  • Legen Sie die Mappe mit der Innenseite nach oben auf ein sauberes Fließpapier
  • Wischen Sie vorsichtig mit einem mit X-Omat Screen Cleaner* befeuchteten Papiertuch darüber
  • Wischen Sie kurz mit einem mit Ethanol befeuchteten Papiertuch über die Mappe
  • Lassen Sie die Mappe in einer staubfreien Umgebung an der Luft trocknen

*Die Verwendung des X-Omat Screen Cleaners auf der Innenseite der BioMax TranScreen Folienmappe wird dringend empfohlen, um statische Effekte, die beim Verschieben von Film über diese Oberflächen auftreten können, zu verringern.