FortsetzenUnsere Webseite verwendet sogenannte Cookies, um bei ihrem Besuch die bestmögliche Funktionalität sicherstellen zu können. Selbstverständlich können sie die Webseite auch ohne aktivierte Cookies benutzen, die Benutzerfreundlichkeit wird jedoch mit aktivierten Cookies weitaus besser sein. Wenn sie fortfahren diese Seite zu nutzen, stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Dies kann selbstverständlich jederzeit geändert werden.

Falls sie mehr über unsere Datenschutzbestimmungen erfahren möchten, klicken sie bitte auf diesen Link, um zu unseren Datenschutzbestimmungen zu gelangen. Hier erfahren sie auch, welche Daten wir mittels Cookies über sie speichern und wie sie die Cookie Einstellungen ändern können.

Startseite > Pressemitteilungen  > Carestream Health “Medical Imaging Unternehmen des Jahres”

Frost & Sullivan würdigt das Unternehmen damit für sein stabiles Wachstum

Carestream Health auf dem ECR 2010 in Wien

Carestream Health “Medical Imaging Unternehmen des Jahres”
Frost & Sullivan würdigt das Unternehmen damit für sein stabiles Wachstum 

Wien, 5. März 2010 – Carestream Health tritt auf dem ECR in Wien (4.-8. März 2010) als das „Medical Imaging Unternehmen des Jahres” auf. Ausgezeichnet wurde Carestream Health von Frost & Sullivan für die erfolgreiche Umsetzung seiner Produkt- und Business-Strategien, basierend auf den beiden Säulen seines Medical Imaging Business, der digitalen und computerunterstützten Radiografie (CR/DR) sowie Imaging IT. Dabei hat Carestream Health, so Frost & Sullivan, seine Präsenz auf dem globalen Markt stark ausgebaut und ein gesundes organisches Wachstum erreicht.

Carestream Health hat in einem besonders schwierigen Jahr seine Marktanteile ausbauen können, so Frost & Sullivan, weil es sowohl schneller als auch wirksamer und flexibel sowie proaktiv auf die veränderten Anforderungen in der Radiologie und der IT Technik reagiert hat. Carestream hat konsequent innovative und finanziell tragfähige Lösungen entwickelt, und dabei seinen anerkannten Kundenservice aufrechterhalten. Wie Frost & Sullivan betont, hat Carestream Health im Jahr 2009 die Spitzenposition auf dem besonders wettbewerbsorientierten U.S. Medical Imaging Markt eingenommen, mit einem eindrucksvollen Marktanteil von 14 Prozent im DR/CR Markt. Das Unternehmen verdankt einen Großteil dieses Erfolgs der Einführung des DRX-1 Detektors. Mit dem kassettengroßen DRX-1-Detektor ist dem Unternehmen die unkomplizierte Aufrüstung vorhandener konventioneller Röntgengeräte zur digitalen Radiografie gelungen, ein willkommener Fortschritt in einem kostenorientierten Umfeld. Damit hat Carestream Health mit dem DRX-1 bereits nach weniger als einem Jahr nach Marktverfügbarkeit eine bedeutende Zunahme in der Produktivität bei Radiologiepraxen und Radiologieabteilungen in Kliniken realisieren können.

Dem DRX-1 folgte eine Reihe von weiteren integrierten Lösungen, der DRX-Evolution Produktreihe. Besser als jemals zuvor, so Frost & Sullivan, kann Carestream Health mit seinem Portfolio die einzelnen Marktsegmente und deren Anforderungen an die Budgets und Workflows bedienen

Eine weitere treibende Kraft für den Erfolg von Carestream Health sieht Frost & Sullivan in der Verzahnung der Imaging Systeme mit IT Lösungen, womit das Unternehmen die Produktivität der Workflows stetig verbessern konnte. Außerdem habe Carestream Health wichtige Synergien geschaffen, zwischen ihren Imaging Produkten, Imaging Lösungen und der Imaging IT, einem besonders progressiven Bereich von Carestream Health.

Das Engagement von Carestream Health, die Produktivität der Arbeitsabläufe in der Radiologie konsequent zu steigern, hat bei den Kunden die Position als führendes Unternehmen gestärkt. Die Steigerung der Effizienz seiner Produkte weist Carestream Health als treibende Kraft für mehr Wachstum aus, bei Radiologie-Informationssystemen (RIS), den Bildarchivierungs- und Kommunikationssystemen (PACS), den Information Management-Lösungen, der verbesserten (3D) Bilddarstellung sowie der IT Technologie.

Mit den modular aufgebauten RIS/PACS Systeme hat Carestream Health die Abläufe noch effektiver gestaltet:  3D Darstellung, Spracherkennung sowie das Handling des Workflows, von der Anmeldung über die Durchführung und Verwaltung der Röntgenbilder. Mit eHealth Managed Services wird dem Anwender eine zuverlässige und sichere Lösungen für die Handhabung von Patientendaten geboten.

Ein bemerkenswerter Produktstart ist dem Unternehmen mit der SuperPACSTM Architektur gelungen, einer dynamischen Lösung für die standortübergreifende und herstellerunabhängige Kommunikation und Befundung in der Radiologie. Mit SuperPACSTM bietet Carestream Health den unterschiedlichsten Kundengruppen aus der Radiologie, Einzelpraxen, Gemeinschaftspraxen, Großkliniken und Krankenhäusern interessante Möglichkeiten, den täglichen Workflow und die Produktivität zu verbessern.

Die Frost & Sullivan Best Practices Awards zeichnen Unternehmen in verschiedenen regionalen und globalen Märkten für herausragende Leistungen aus, bei der Marktführerschaft, technologischen Innovationen, Kundenservice und der strategischen Produktentwicklung. Analysten vergleichen dazu Marktteilnehmer und messen die Leistungen anhand von Interviews, Analysen und Recherchen.

#####

 

Über Carestream Health
Die 2007 gegründete Carestream Health Inc. ist ein führender Hersteller von medizinischen und dentalen Imaging-Systemen und IT-Lösungen im Gesundheitswesen, molekularen Imaging-Systemen für die Forschung und Entwicklung von Medikamenten sowie digitalen Röntgenfilmen und digitalen Produkten für die zerstörungsfreie Materialprüfung. Für weitere Informationen über Carestream Health Deutschland wenden Sie sich bitte an Ihren Carestream Health Pressekontakt oder besuchen Sie die Carestream Health Internetseite: www.carestreamhealth.de

Pressekontakt: Böhm Public Relations GmbH, Gerd Böhm, Otto-Keck-Str. 2, 87509 Immenstadt, Tel: 08323-968961