FortsetzenUnsere Webseite verwendet sogenannte Cookies, um bei ihrem Besuch die bestmögliche Funktionalität sicherstellen zu können. Selbstverständlich können sie die Webseite auch ohne aktivierte Cookies benutzen, die Benutzerfreundlichkeit wird jedoch mit aktivierten Cookies weitaus besser sein. Wenn sie fortfahren diese Seite zu nutzen, stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Dies kann selbstverständlich jederzeit geändert werden.

Falls sie mehr über unsere Datenschutzbestimmungen erfahren möchten, klicken sie bitte auf diesen Link, um zu unseren Datenschutzbestimmungen zu gelangen. Hier erfahren sie auch, welche Daten wir mittels Cookies über sie speichern und wie sie die Cookie Einstellungen ändern können.

Startseite > Pressemitteilungen  > Die große DRX Familie mit zahlreichen innovativen Funktionen fand großes Interesse

Die große DRX Familie mit zahlreichen innovativen Funktionen fand großes Interesse

Carestream Health auf dem ECR in Wien (4.-8. März 2010) 

Innovative Lösungen für die Radiologie und Klinik IT

Die große DRX Familie mit zahlreichen innovativen Funktionen fand großes Interesse 

Stuttgart, 12. März 2010 ― „Wir sind auf dem diesjährigen ECR mit einem umfangreichen innovativen Programm angetreten und mit hohen Erwartungen. Das große Interesse der Besucher, vor allem an unserer innovativen DRX Familie, mit dem mobilen DRX1 Detektor, dem DRX-Evolution und dem angekündigten DRX Mobile Retrofit Kit, hat unsere Erwartungen bestätigt. Mit dieser Produktfamilie und unserem sehr vielseitigen RIS/PACS Programm mit zahlreichen Neuerungen und Erweiterungen treffen wir exakt die Forderungen unserer Kunden. Kriterien wie Flexibilität, Bedienerfreundlichkeit, einfache Handhabung, Patientenfreundliche Radiologie, Steigerung der Produktivität und Effizienz im täglichen Workflow standen im Mittelpunkt der zahlreichen Kunden Gespräche, die unsere Teams in Wien führten“, so Volker Keller, Regional Market Communication Manager Europe North, Carestream Health.

Höchste Flexibilität mit DRX-Evolution
Sehr eindrucksvoll hatte Carestream Health das DRX-Evolution System mit dem mobilen DRX-1 Detektor präsentiert. Der Detektor in Standard Kassettengröße erlaubt das nahezu unbegrenzt flexible Positionieren von Patienten, was insbesondere der Trauma Radiologie entgegenkommt. Wählt man an der Konsole den Patienten aus der Worklist und hält die Taste „Autoposition“ an der Fernbedienung gedrückt, positioniert sich das System automatisch und nimmt die Einstellungen für die entsprechend aufgerufene Untersuchung vor. Die hohe Übertragungsgeschwindigkeit des kabellosen DR-Systems sorgt dafür, dass das Röntgenbild in Sekunden auf der Konsole erscheint. Überzeugend ist die schnelle und unkomplizierte Positionierung des mobilen Detektors für Übertisch- oder Bettaufnahmen. Für axiale Röntgenaufnahmen quer zum Tisch bietet die Bodenlaufschiene die erforderliche Flexibilität. Volker Keller: „Die Besucher haben uns bestätigt, dass wir mit dem DRX-Evolution System eine neue Ära in der Radiologie eingeläutet haben. DRX-Evolution bietet der Radiologie eine bislang nicht erreichte große Flexibilität ohne Kompromisse. Auch bis heute als kompliziert geltende Untersuchungen können mit Hilfe des einmaligen mobilen DRX-1 Detektors in Zukunft schnell und reibungslos durchgeführt werden“.

Neu: DRX Mobile Retrofit Kit für mobile Röntgeneinheiten
Im Sommer wird ein weiteres Produkt der DRX Familie, das DRX Mobile Retrofit Kit, marktreif sein. Die Retrofit Version ist für bestehende mobile Röntgeneinheiten entwickelt worden und da der Detektor dem Standard-Kassettenformat entspricht, kann er umgehend und ohne Aufwand in bestehende Arbeitsabläufe integriert werden. Das DRX Mobile Retrofit Kit ermöglicht eine Bildbetrachtung ohne Zeitverzögerung. Die verbesserte Bilddarstellung sorgt für exaktere Diagnosen, was vor allem bei der Anwendung in Intensivstationen von Vorteil ist.

Innovative neue Merkmale für Carestream RIS/PACS Systeme
Mit einem Upgrade für die Carestream PACS Systeme bekommen Radiologen neue Tools an die Hand, die helfen, die Arbeitsabläufe effizienter zu gestalten und die Produktivität zu steigern. Neben der globalen Worklist stehen erweiterte Reporting-Funktionalitäten zur Verfügung. Klinische Informationen sowie Bilddaten können in einem standortübergrei-fenden Netzwerk über personalisierte Desktops von jedem Standort aus aufgerufen und in-terpretiert werden. Radiologen haben nun die Möglichkeit, Schlüsselbilder, Vermessungsergebnisse und andere Daten direkt in ihre Reports einzubinden, per Tastatur und Maus oder Spracheingabe.

Darüber hinaus präsentierte Carestream Health in Wien erstmals eine Web basierende PACS Lösung für die Kardiologie, die nahtlos in ein bestehendes Radiologie-PACS System integriert werden kann, so dass der vorhandene Arbeitsplatz für die Diagnose und den klinischen Review von Fällen der Kardiologie und der Radiologie genutzt werden kann.

Die neueste Carestream RIS Plattform
Eine höhere Leistungsfähigkeit ihres Imaging Workflows bei niedrigeren Kosten können die Anwender der aktuellen Carestream RIS Plattform durch die Anwendung neuer Funktionalitäten erreichen. Die kundenindividuelle Anpassung macht die Abläufe von der Terminplanung bis zur Verteilung der Befunde noch effektiver. Zusätzlich werden strategische Management Tools angeboten, die dabei helfen, die Auslastung zu analysieren.

Mit SuperPACS™ Architektur schneller on Demand Zugriff auf Daten
Ein großer Vorteil der SuperPACSTM Architektur von Carestream Health ist die standortübergreifende und herstellerunabhängige Kommunikation und Befundung. In Wien stellte Carestream Health internationale Projekte vor, die hohes Interesse bei großen Klinik Gruppen mit mehreren Standorten weckten. Die SuperPACSTM Architektur erlaubt den Verbund von mehreren PACS-Systemen unterschiedlicher Hersteller in einem umfassenden und komplexen Netzwerk. Alle Anwender haben unabhängig von ihrem Standort direkten Zugriff auf eine globale Worklist und können dank moderner Tunneling Technologie und Metadaten Strukturen selbst datenintensive Studien und Bilddaten schnell und direkt on Demand abrufen.

Mammographie- Systeme von Carestream Health
In Wien zeigte Carestream Health auch ein umfangreiches Portfolio an Lösungen für die Mammographie, unter anderem die neuen EHR-M3 Folien für die Carestream Health CR Mammographie Imaging Systeme, die sich durch eine verbesserte Bildqualität auszeichnen. Diese CR-Folien sind verfügbar für alle DirectView CR Systeme, die mit dem Mammographie Feature ausgestattet sind. Im PACS Bereich des Carestream Health Stands wurden Mammographie Module für die Carestream RIS und PACS Plattformen vorgeführt. Sie bieten dem Anwender spezielle Tools für die Analyse und Kommunikation, die eine zeitsparende Organisation der Patiententermine und ein rationelle Datenerfassung ermögli-chen.

Über Carestream Health
Die 2007 gegründete Carestream Health Inc. ist ein führender Hersteller von medizinischen und dentalen Imaging-Systemen und IT-Lösungen im Gesundheitswesen, molekularen Imaging-Systemen für die Forschung und Entwicklung von Medikamenten sowie digitalen Röntgenfilmen und digitalen Produkten für die zerstörungsfreie Materialprüfung. Für weitere Informationen über Carestream Health Deutschland wenden Sie sich bitte an Ihren Carestream Health Pressekontakt oder besuchen Sie die Carestream Health Internetseite: www.carestreamhealth.de
Pressekontakt: Böhm Public Relations GmbH, Gerd Böhm, Otto-Keck-Str. 2, 87509 Immenstadt, Tel: 08323-968961